Wirtschaftlichkeit der LED Beleuchtung – konkurrenzlos günstig

Die Wirtschaftlichkeit einer Investition in eine neue LED-Lampe ist sehr hoch. Beispiel: Eine Glühlampe mit 60 Watt Leistung, die 4 Stunden täglich brennt, und damit auf eine Benutzungsdauer von 1.500 Stunden jährlich kommt, verursacht 25 Euro Stromkosten pro Jahr (Strompreis: 28 Cents pro kWh). Nur für diese eine Lampe!
Eine LED verbraucht nur ein Achtel des Stromverbrauchs einer Glühlampe. Die jährlichen Stromkosten der LED-Lampe betragen nur ca. 3 Euro. Die Investition macht sich in weniger als einem halben Jahr bezahlt! Und über die Lebensdauer der neuen LED (20.000-25.000 h) spart man nahezu 300 Euro! Eine hoch attraktive Investition!

Das LED Navi ermittelt die jährlich eingesparten Stromkosten als auch die über die Lebensdauer eingesparten Stromkosten der LED-Lampe.

Wirtschaftlichkeit Eigene Darstellung, LED Navi

© LED Navi

Betrachtet man die Gesamtkosten für die Beleuchtung eines Raumes so muss man neben den Stromkosten auch die Anschaffungskosten der Lampen in die Rechnung einbeziehen. Da eine Glühlampe nur eine Lebensdauer von 1.000 Benutzungsstunden aufweist ist sie auch in der Anschaffung teurer als eine LED-Lampe, die eine etwa fünfundzwanzig-fach höhere Lebensdauer hat.

Addiert man Stromkosten und Anschaffungskosten über einen Zeitraum von 25.000 Benutzungsstunden so zeigt sich, dass die LED-Lampe mit Abstand die kostengünstigste Alternative ist.

Wirtschaftlichkeit Graphik Stromkosten

© LED Navi